Innovativ auf der ALTENPFLEGE

Innovativ auf der ALTENPFLEGE

Kaufbeuren/Nürnberg, April 2013. 
Vom 9. bis 11. April 2013 stand die Messe ALTENPFLEGE in Nürnberg ganz im Zeichen der Pflegewirtschaft. Als Aussteller verzeichnet die ALUMAT Frey GmbH aus Kaufbeuren ein positives Ergebnis der drei Messetage. „Die Resonanzen und Gespräche waren sehr interessant“, freut sich Claudia Rager-Frey, Juniorchefin bei ALUMAT, und ergänzt:

„Auch wurde unsere Doppel-Magnet-Türschwelle im Rahmen des Innovationspreises ALTENPFLEGE 2013 als eines von zwei Produkten mit einer lobenden Erwähnung besonders hervorgehoben.“ In der Jurybewertung wurde der hohe Innovationsgrad betont sowie das Design der Schwelle und der intelligente Wasserablauf.

Als Hersteller der derzeit einzigen bodengleichen Doppel-Magnet-Türschwelle hat ALUMAT den Anspruch, universelle Durchgänge zu schaffen, die von allen Menschen gleich genutzt werden können, unabhängig davon ob eine Bewegungseinschränkung besteht oder nicht. Dabei gilt es nicht nur potenzielle Unfälle durch Kleinstbarrieren zu vermeiden, sondern Nutzern die Möglichkeit zu bieten, sich wieder ohne fremde Hilfe frei bewegen zu können.

Jurystatement herunterladen


Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Innovativ auf der ALTENPFLEGE

Sie möchten eine persönliche Beratung oder Informationsmaterial bestellen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.


Adresse

ALUMAT-Frey GmbH
Im Hart 10
D-87600 Kaufbeuren

Kontakt

Tel. +49 8341 / 47 25
Fax +49 8341 / 7 42 19
info@alumat.de


© ALUMAT

Immer häufiger wird für Wohnungen, aber auch für ganze Gebäude vom Auftraggeber verlangt, diese barrierefrei zu gestalten. Sämtliche Übergänge (Haus-, Balkon- und Terrassentüren) müssen dabei schwellenfrei sein. Wir helfen Ihnen dabei. Unsere barrierefreien Magnetdoppeldichtungen sind für alle Türarten, etwa Holz, Kunststoff und Aluminium geeignet. Auch in Altbauten kann unsere barrierefreie Null-Schwelle nachträglich eingebaut werden.